ORF-Lange Nacht der Museen 2017

Sujet LNDM17Zur ORF-Lange Nacht der Museen am Samstag, der 7. Okt. 2017 wartet die Vorarlberger Museumswelt mit einem besonderen „HIGHLIGHT“ auf!

ERÖFFNUNG TABAKMUSEUM

Der Tabakkonsum blickt auf eine lange Tradition zurück. In Frastanz war im 18. und beginnenden 19. Jh. der Tabakanbau neben der Landwirtschaft ein Haupterwerbszweig. „Tabacco di Frastanza“ war damals über die Grenzen des Landes bekannt. Die Kenntnisse über den Anbau und die Verarbeitung der Tabakpflanzen dürften Frastanzer Saisonarbeiter aus dem Elsass mitgebracht haben. Erst die Ausweitung des Tabakmonopols auf Westösterreich im Jahr 1828 setzte dem einst blühenden Wirtschaftszweig ein jähes Ende.

Das Tabakmuseum zeigt eine einzigartige Ausstellung, die der Rauchkultur gewidmet ist. Anhand zahlreicher Dokumente, Rauch- und Schnupfutensilien wird ein Einblick in den Anbau und die Verarbeitung geboten.

SONDERFÜHRUNGEN (ab 18:00 Uhr)
Tiefe Einblicke erhalten die Besucher/innen bei den Führungen durch das neue Museum.

TIPP: Für die Bewirtung unserer Besucher/innen ist gesorgt.

Alle aktuellen Informationen zur „ORF-Lange Nacht der Museen“ finden Sie im Internet unter „langenacht.ORF.at„.

Newsletter
Facebook