Eröffnung des Grammophonicums

GrammophonNewsDie Vorarlberger Museumswelt ist um ein besonderes Museum reicher. Am 22. Februar 2018 wurde mit großem Publikumsinteresse das neue Grammophonicum eröffnet.

Reinhard Häfele aus Frastanz macht hiermit seine exklusive Sammlung mit über 70 Phonographen und Grammophone der Öffentlichkeit zugänglich. Er präsentiert und dokumentiert mit seinem Museum die Entwicklung der Tontechnik ab Beginn. Erst im späten 19. Jahrhundert gelang verschiedenen Erfindern und Tüftlern die Aufzeichnung und Wiedergabe von Tönen und der menschlichen Stimme. Erfindergeist und Technik verbunden mit Hörgenuss haben den Lebensstil der damaligen Zeit stark beeinflusst.

Die kostbaren Exponate wurden nicht nur aus der ganzen Welt zusammengetragen, sondern stammen teils auch von Vorarlberger Gasthäusern und Haushalten und dokumentieren die Populärkultur des Landes.

Das Grammophonicum und die weiteren fünf Museen in der Vorarlberger Museumswelt können zu den vorgesehenen Öffnungszeiten am Mittwoch und Samstag besichtigt werden. Weitere Besichtigungstermine sind nach telefonischer Vereinbarung jederzeit möglich.

(Zu den Eröffnungsfotos)

Newsletter
Facebook