Tabakmuseum

Die Geschichte rund um den Tabakanbau wird lebendig

ScrollPfeil nach rechts
Museum

Tabakmuseum

Eröffnung

2017

Im 2017 eröffneten Tabakmuseum werden die Geschichten rund um den etwa 150 Jahre andauernden Tabakanbau in Frastanz wieder lebendig. Mit den beiden Kuratoren Dr. Sabine Fellner und Mag. Georg Thiel haben zwei profunde Kenner der österreichischen Tabakgeschichte die Ausstellung in Szene gesetzt. Das Atelier Ender aus Nüziders setzte das Tabakmuseum architektonisch um. Die Finanzierung übernahm die Marktgemeinde Frastanz.

Durch die Kooperation mit dem ehemaligen Österreichischen Tabakmuseum, heute JTI Collection Vienna, können über 150 hochwertige Objekte der Tabakkultur des Alpenraums in Frastanz bestaunt werden. Daneben geben wertvolle Dokumente Einblicke in die einzigartige Tabakgeschichte der Walgaugemeinde. Einen Kontrast zum modern gestalteten Tabakmuseum bietet die sogenannte „Vorsteherstube“, das Schaltzentrum der Tabakgeschäfte im Ort.

WEITERE Museen

Besucherinfo

KontaktPfeil nach rechts
Vorarlberger Museumswelt Logo
Lädt...